www.rofrisch.de

Druckversion der gewählten Seite auf www.rofrisch.de.

Saori Jo, Remscheid 2011

This page is also available in english.

Fotos vom Saori-Jo-Konzert am 3. Juni 2011 im Rotationstheater in Remscheid-Lennep,
sowie am 4. Juni im Rotationscafé.

Nachdem wir Saori Jo (siehe Myspace, Homepage) bereits als Vorband von Jethro Tull im Kölner Tanzbrunnen, sowie bei zwei weiteren Konzerten erlebt hatten (Rotationstheater 2009 und Schumacher's Bad Homburg), freuten wir uns sehr, dass diese sehr talentierte junge Künstlerin wieder einmal in erreichbarer Nähe auftreten wollte. Hier also die Fotostory von unserem vierten und fünften Saori-Jo-Konzert - eine schriftliche Zusammenfassung der beiden Konzerte und der anschließenden Jam Session findet sich bereits im iLOart Blog.

Photo: © by Roland Frisch
In der Wartezeit zwischen Einlass und Konzertbeginn hatten wir die Gelegenheit, uns mit einigen anderen Saori-Jo-Fans zu unterhalten und anzufreunden. Gegen deren 20 oder mehr Konzerte sind wir noch blutige Anfänger.

Die Sitzplätze waren teilweise reserviert, so dass mir zum Fotografieren in der ersten Reihe nur der äußerste rechte Platz blieb. Daher sind die folgenden Fotos in der Perspektive leider recht eingeschränkt. Hin- und herlaufen kommt bei Sitzplatzkonzerten meist nicht so gut an. ;-)

Hinzu kommt, dass die Beleuchtung für Foto-Zwecke doch arg schummerig war, so dass ich trotz ISO 6400 noch relativ lange Verschlusszeiten hatte, was zu häufigen Bewegungsunschärfen führt. Indirektes Blitzen ist bei schwarzen Decken und Vorhängen auch nicht wirkungsvoll. Und direktes Anblitzen der Künstler mache ich nur in Ausnahmefällen, da es gewöhnlich auch nicht zu stimmungsvollen Fotos führt.

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch
Doch genug gemeckert. Nach ein paar Begrüßungsworten des Veranstalters ging es endlich los.

Photo: © by Roland Frisch
Saori begann in der dunkelsten Ecke der Bühne am 'analogen' Klavier. Nach dem Opener "Knock Knock" zog sie dann aber erstmal in Richtung Bühnenmitte, wo das Licht etwas besser war.

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch
Begleitet wurde Saori Jo von ihrem bekannten Team: An den Gitarren der unglaubliche Miguel Ruiz und am Bass Frank 'Foes' Schmidt. Foes versteckte sich aus meiner Perspektive meist hinter Saoris Mikrofonstange, während Miguel mir leider seine genialen Gitarrenriffs nicht zeigen wollte, sondern mir meist den Rücken zudrehte. Ich nehme es aber nicht persönlich; es ist das Schicksal als 'Rechtsaußen'. Nun noch einige weitere fotografische Impressionen des Konzerts:

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch
Nach den obigen Fotos, die mit der Canon EOS 60D und dem 15-85mm-Objektiv aufgenommen wurden, habe ich für ein paar Minuten das 28mm-Objektiv samt Pentax-Strahlenteiler aufgesetzt, um Stereofotos zu machen. Diese 3D-Bilder präsentiere ich auf einer eigenen Seite. Sie können natürlch auch in 2D geöffnet werden, wenn man 'Einzelbild' als Betrachtungsweise auswählt. Interessanter für Zweiäugige ist es aber am 3D-Bildschirm oder mit Rot-Cyan-Anaglypenbrille, etc:

3D-Fotos: Saori Jo, Freitag im Rotationstheater Remscheid-Lennep

Doch hier geht es nun weiter in 2D mit noch mehr Konzertfotos von Saori Jo, Miguel Ruiz und Frank Schmidt:

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch
In der Pause hatte ich die Möglichkeit, mit langem Arm die Setlist auf der Bühne abzufotografieren. Eine nette Mischung aus bekannten Songs und mir noch absolut neuen Liedern.

Nach der Pause nahm Saori auf dem Bühnenrand Platz und spielte Gitarre quasi zwischen den Zuschauern. Wie man sieht, war dieser Situation fotografisch ohne Blitz kaum beizukommen, weshalb die beiden rechten Bilder auch geblitzt wurden:

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch
Für Zuschaueraufnahmen wäre wohl ein Nachtsichtgerät passender gewesen...

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch
Nach diversen Zugaben ging auch dieses schöne Konzert irgendwann zu Ende. Nach dem Konzert nahm sich Saori Jo aber noch viel Zeit für ihre Fans, die Autogramme auf CD-Covern, Postern, etc. haben wollten. Es wurden reichlich Fan-Fotos mit Saori gemacht, und ich nutzte die Gelegenheit, ihr die 3D-Fotos der letzten beiden Konzerte als Stereokarten mit Stereo-Viewer zu schenken, worüber sie sich sehr gefreut hat.

Photo: © by Roland Frisch Photo: © by Roland Frisch
Für den nächsten Tag (Samstag) war ursprünglich ein zweites Saori-Konzert im Rotationstheater vorgesehen, das aber wegen mangelnder Vorverkaufszahlen abgesagt wurde (obwohl das Theater am Freitag ausverkauft war). Wir hatten uns bei der Kartenbestellung auf den Freitag festgelegt (aus dienstplantechnischen Gründen), aber nun erfuhren wir, dass statt des abgesagten Konzerts ein eintrittsfreier Gig im Rotationscafé geplant sei. Meine Freundin Ilo fuhr daher per Zug hin, und nach Dienstschluss am Samstag bin ich direkt auf die Autobahn und habe die letzten 45 Minuten des Konzerts noch mitbekommen - sowie die sehr geniale Jam-Session später am Abend, als sich die meisten Besucher schon verzogen hatten. Von diesem Gig und der anschließenden Session habe ich auch einige 3D-Fotos hochgeladen, die man hier anschauen kann - aufgenommen mit meiner Kompaktkamera Fujifilm Real 3D W1:

3D-Fotos: Saori Jo, Samstag im Rotationscafé Remscheid-Lennep

Nach neunzig Fotos, drei Webseiten, zwei tollen Konzerten und einer unvergesslichen Session endet nun auch dieser Fotobericht. Ich hoffe, es hat Euch gefallen und die Bilder sind nicht allzu grottig. Vielleicht sehen wir uns ja bei einem zukünftigen Saori-Jo-Konzert wieder.

Wie gefällt Dir dieser Artikel?
Schreib den Lesern doch einen Kommentar ins Gästebuch.