www.rofrisch.de

Druckversion der gewählten Seite auf www.rofrisch.de.

Panoramen aus dem Museum Koenig, Bonn

Am 17. Mai 2012 hatte ich Gelegenheit, insgesamt 6 Panoramen im berühmten und altehrwürdigen Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig aufzunehmen. In der Halle, wo nach dem zweiten Weltkrieg die Grundlagen für unser Grundgesetz gelegt wurden, befindet sich die Nachbildung des Lebensraums Afrikanische Savanne.

Mit dem Fullscreen-Button groß darstellen. Oder unten auswählen.

Zunächst habe ich jedoch auf der ersten Etage die Ascobans-Wechselausstellung "Wale und Delfine" aufgenommen, die für einige Tage im Museum Koenig zu Gast war. Durch lebensgroße "Pustewale" ;-) wird plastisch erfahrbar, welch besondere Tiere es sind, für die sich Ascobans einsetzt.

Um die folgenden Panoramen als "Little Planets" zu sehen, reicht ein Klick auf das jeweilige quadratische Vorschaubild rechts. Um sie jedoch als drehbare (interaktive) Panoramen zu öffnen, bitte die Text-Links verwenden oder auf die linke Panorama-Vorschau klicken.

Photo: © by Roland FrischPhoto: © by Roland FrischWale und Delfine 1 - Drei Helden
Das Panorama Drei Helden zeigt meine beiden Helferinnen und mich jeweils in heldenhafter Pose.

Photo: © by Roland FrischPhoto: © by Roland FrischWale und Delfine 2 - Ascobans-Ausstellung
Einen etwas neutraleren Blick auf die Elemente der Wechselausstellung gibt das Panorama Ascobans-Ausstellung.

Leider hat dieses Bild noch eine sichtbare Übergangs-Kante an der 360°-Nahtstelle. Ich bin erst nach dieser Aufnahme dahinter gekommen, dass das HDR-Programm Photomatix Pro eine (gut versteckte) Funktion für 360°-Bilder hat, um diese kantenfrei zu berechnen. Vielleicht mache ich es irgendwann nochmal neu...

Photo: © by Roland FrischPhoto: © by Roland FrischWale und Delfine 3 - Haikäfig
Das dritte Panorama dieser Serie mit dem Titel Haikäfig zeigt ein weiteres Arrangement der Ausstellung. Damit meine beiden Begleiterinnen beim Delfinstreicheln ungestört bleiben, haben wir den Hai zuvor fachgerecht eingesperrt. ;-)

Mit dem blauen Pfeil innerhalb der Ascobans-Panoramen kann man rüberschalten zu der zweiten Serie aus dem Museum Koenig, in der der Lichthof des Museums mit der afrikanischen Savanne gezeigt wird. Oder man öffnet die 3 Panoramen mit den folgenden Links. Innerhalb der Lichthof-Panoramen kann man übrigens mit den grauen Pfeilen wechseln, die jeweils zum Aufnahmestandort zeigen.

Photo: © by Roland FrischPhoto: © by Roland FrischMuseum Koenig 1 - Mitte Lichthof
Das Panorama Mitte Lichthof zeigt den Rundum-Blick, wie ihn Museums-Besucher in der großen Halle des Museums Koenig haben. Unten sieht man die Savannenlandschaft, und auf der ersten Etage kann man die Pustewale der Wechselausstellung sehen.

Photo: © by Roland FrischPhoto: © by Roland FrischMuseum Koenig 2 - Am Wasserloch
Besonders spektakulär ist die Perspektive im Panorama 2, Am Wasserloch, da man hier die Tiere besonders nah sehen kann. Als Besucher kommt man nicht in diese Nähe zu den Exponaten, aber für das Panorama durfte ich mich ganz vorsichtig mit Stativ direkt vor den Löwen begeben.

Photo: © by Roland FrischPhoto: © by Roland FrischMuseum Koenig 3 - Blick von erster Etage
Von der ersten Etage hat man einen schönen Blick hinunter auf die afrikanische Savanne. Dreht man den Kopf (bzw. den Bildausschnitt), schaut man ins Treppenhaus und findet meine Helferinnen quatschend auf der Treppe sitzend.

Wie gefallen Dir dieser Artikel bzw. die Panoramen?
Auf der Blog-Seite zu diesem Artikel hast Du die Möglichkeit, einen Kommentar zu schreiben.